Wie jedes Jahr waren wir auch 2011 wieder am Rutendienstag mit unseren Frauen gemeinsam bei Brigitte und Albert Bouley im Waldhorn zum Frühschoppen eingeladen. Fast schon traditionell treffen wir uns dort jedes Jahr zur gemütlichen Runde im tollen Ambiente des Restaurant Waldhorn. Auch unsere inaktiven Kameraden gesellen sich jedes Jahr dazu, und so starten die Altentrommler fast wie eine große Familie in den letzten der Rutenfesthaupttage. Wie in den vergangenen Jahren wurden wir auch in diesem Jahr wieder durch ein vorzügliches Essen aus der bekannt guten Küche des Waldhorns verwöhnt und hatten eine überaus tolle und kurzweilige Zeit, die durch das Antrommeln der "Neuen Spohngruppe" jährlich bereichert wird. Vielen Dank den großzügigen Gastgebern Brigitte und Albert für die stets netten Stunden in ihrem Hause! Was die Altentrommler zu diesem Zeitpunkt nicht wußten: Es war das letzte Mal, daß wir unseren Tam Klaus Thommel noch einmal in den Arm nehmen konnten, bevor er eine Woche später verstarb!